Traveler Guitar Ultra Light Nylon Natural

9

Travel Acoustic Guitar

  • Body: East American maple
  • Neck-thru-body: East American maple
  • Fretboard: Black walnut
  • Scale: 628 mm
  • Nut width: 49.2 mm
  • 22 Medium nickel silver frets
  • Pickups: Traveler piezosystem
  • Passive electronics
  • 6.3 mm mono jack output
  • Ex-factory stringing: Daddario Pro-Arte EJ45
  • Pearloid / Chrome hardware
  • Closed machine heads with 16:1 gear ratio
  • Satin natural surface
  • Weight: 1.4 kg
  • Total length: 711 mm
  • Gig bag included
Available since August 2018
Item number 446105
Sales Unit 1 piece(s)
Colour Natural
Top None
Back and Sides Maple
Fretboard Walnut
Nut width in mm 49,20 mm
Scale 624 mm
Cutaway No
Pickup System Yes
Case or Gigbag Yes
Acoustic Guitar 1
Body Maple
Neck Maple
Frets 22
Saddle Width 49,2 mm
Pickup Configuration Piezo
Incl. Gigbag 1
Show more
4.999 kr
Free shipping incl. VAT
In stock
In stock

This product is in stock and can be shipped immediately.

Standard Delivery Times
1

9 Customer ratings

4.2 / 5

You have to be logged in to rate products.

Note: To prevent ratings from being based on hearsay, smattering or surreptitious advertising we only allow ratings from real users on our website, who have bought the equipment from us.

After logging in you will also find all items you can rate under rate products in the customer centre.

features

sound

quality

8 Reviews

A
It's only a matter of size?
AegeanAdmiral 15.04.2019
As a seaman, i mostly want to continue studying classical guitar on board, so i found out that the size of this guitar is excellent (which it really is, even with its gig-bag). However for someone who is not interested on this guitar's size will find a lot of disappointment.
-Pros:
1)SIZE! isn't this the reason why anyone would look on this guitar? (can fit inside a big luggage easily with all it's components)
2)Good quality on the finishing, making the left hand sliding easily
3)Truly silent
-Cons:
1)A tire-up plastic is holding the hanging strap on its top (No-no-no for a 355 euro guitar)
2)Small gap between the strings where the right hand plays (Not enough space for apoyando if you have thicker fingers)
3)Small space for tuning machines' keys
4)The chrome leg rest slides (difficult to have a correct classical guitar stance)
5)The sound after using the "Traveler Guitars TGA 1A Headphone Amp" is a real mess (however you will need it if you don't want to spent extra money on amps)
Conclusion: Buy this guitar only if you want to study while you're far from home/studio (!NOT for studio,live and entertainment)
features
sound
quality
5
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
G
Tut, was sie soll, mehr nicht
Gooslr 12.10.2018
Die Ultra Light Nylon Natural ist eine sehr kompakte Reisegitarre, die ich mir extra für einen dreiwöchigen Urlaub besorgt habe, damit diese als Handgepäck im Flugzeug transportiert werden kann.

Die Bespielbarkeit ist mit Abstand besser, als ich das erwartet hatte. Die Saitenlage ist für eine Nylonsaiten-Akustikgitarre sehr niedrig, trotzdem schnarrt nichts. Sie lässt sich besser spielen als meine reguläre 600 Euro-Akustik von Duke. Ich habe allerdings auch recht kleine Hände und kurze Finger ;)

Was beim Üben tatsächlich etwas stört - und hier schließe ich mich dem allgemeinen Tenor an, der in anderen Rezensionen im Internet vorherrscht - ist die fehlende Auflage für den rechten Unterarm sowie die Metallstütze zum Auflegen der Gitarre auf dem Oberschenkel. Ich habe keine "klassische" Gitarrenhaltung, sondern lege die Gitarre auf meinem rechten Oberschenkel ab. Hier drückt die optional anbringbare Metallstütze aufgrund ihrer Schmalheit nach einiger Zeit etwas, auch rutscht sie auf dem Oberschenkel durch die Glätte des Stahls. Die Ablage des Unterarms ist mit der Zeit auch etwas unangenehm, da der kleine Korpus zwar leicht abgerundet, aber am Ende eben doch kantig daherkommt. Beim Zupfen wird es noch unangenehmer, weil hier der Arm in der Luft hängt, was mich allerdings nicht so stört, da ich in erster Linie mit Plektrum spiele.

Die PIezo-Tonabnehmer sind für mich nun eher Kür als Pflicht, sonst hätte ich die Gitarre wohl zurückgeschickt. Dass der Ton durch Abflachung der Höhen und Anheben der Bässe nachgebessert werden muss, da es sonst zu höhenlastig wird, ist hierbei weniger das Problem. Beim Anschluss in einen Kopfhörerverstärker (z.B. VOX Amplug) + Kopfhörer klingt das dann sogar ziemlich gut. Geht man nun allerdings in einen richtigen Gitarrenverstärker, brummt die Gitarre in einer inakzeptablen Lautstärke als läge eine offene Klinke auf dem Boden. Im Prinzip ist das auch genau das, was dann passiert. Die einzige Lösung ist nun, mich selbst zu erden (z.B. indem ich meinen Arm mit der Messe des angeschlossenen Klinkenkabels verbinde). Das ist alles sehr unpraktisch und vor allem bei einem Preis von 349 Euro eigentlich nicht in Ordnung.

Da das allerdings nicht mein Hauptanwendungsgebiet ist und ich beim Herumspielen auch einmal erden kann, ist die Gitarre für meine Zwecke eben doch in Ordnung. Nur die leise Hoffnung, dieses gute Stück auch einmal auf der Bühne spielen zu können, muss ich wohl begraben :(
features
sound
quality
1
0
Report

Report

google translate fr
Unfortunately there was an error. Please try again later.
E
Une guitare qui tient dans la valise
Eleusis 30.01.2021
Concept : un manche + des cordes - Résultat : réussi
Mon premier intérêt pour cette guitare était sa taille : partant souvent en missions lointaines sur des chantiers très très isolés, j'ai cherché un instrument rentrant dans mes bagages ou dans l'avion, et silencieuse pour ne pas réveiller tout l’hôtel ou le bungalow. Jamais eu de problème aux douanes, ni aux scanners.
Ce que j'ai eu en plus, c'est qu'elle est très agréable à jouer, le manche est confortable vraiment, mais une fois trouvée la bonne position du corps, car évidemment les appuis sur la cuisse et le tronc sont à réapprendre. J'ai parfois sanglé l'arceau métallique sur un bon gros livre ou une boite en carton pour me stabiliser et poser mon bras droit.
Je joue sans ampli ni écouteurs, et cela suffit pour mon besoin.
Bref, parfaite pour entretenir son jeu loin de chez soi.
features
sound
quality
0
0
Report

Report

google translate es
Unfortunately there was an error. Please try again later.
DM
Muy cómoda para viajar.
David Martínez 28.09.2019
Es excelente para practicar, yo me la llevo en el barco y además de que es cómoda en espacios reducidos la puedes guardar en casi cualquier lado. Quizás afinarla no es lo más cómodo por la situación de las clavijas y que estamos acostumbrados a hacerlo en el mástil, pero al menos esos pequeños "contras" para mí son superados por su tamaño. Se hace cómoda de coger y de tocar, al menos sentado y apoyada en las piernas, incluso a veces sin insertarle el soporte metálico que hace de cuerpo. El sonido en fin, es lo que es, la he probado con un Traveler Guitar Headphone Amp y auriculares y no es una cosa del otro mundo, y en el PC tampoco suena mal. Pero me parece que no es lo más importante teniendo en cuenta el uso que al menos yo voy a darle. Me quedo con las ganas de probar la versión eléctrica. La acústica en general muy aceptable y volvería a comprarla. Quizás algún día pruebe la eléctrica.
features
sound
quality
2
0
Report

Report

YouTube on this topic