Sirus Quad B 823 MKII

6

Pocket Transmitter

  • Compatible with the Sirus Quad R 823 (Art.502806)
  • Connection: Mini-XLR 3-pin (TQG, compatible with the t.bone and AKG)
  • Synchronisation with the receiver via Infra-Red
  • Frequency band: 823 - 832 and 863 - 865 MHz
  • Frequency range: 40 - 18,000 Hz
  • Distortion factor: <0.5 % at 1 kHz
  • Transmitter power: < 30 mW (switchable)
  • Batteries: 2 x AA 1,5 V
  • Battery life: 8 or 15 hours (depending on transmission power)
  • Display: Frequency and battery status
  • Detachable antenna: 85 mm
  • Dimensions without antenna (H x W x D) 95 x 62 x 34 mm
  • Weight: 100 g
  • Colour: Matt Black
Available since June 2023
Item number 563359
Sales Unit 1 piece(s)
Transmitting Type Pocket Transmitter
Capsule Type No
Pattern No
Charging System No
incl. Akku No
Charging Level Display Yes
Frequency Range 823 MHz – 865 MHz
Changeable Capsule No
B-Stock from 658 kr available
869 kr
Including VAT; Excluding kr200 shipping
In stock
In stock

This product is in stock and can be shipped immediately.

Standard Delivery Times
1

6 Customer ratings

3.2 / 5

You have to be logged in to rate products.

Note: To prevent ratings from being based on hearsay, smattering or surreptitious advertising we only allow ratings from real users on our website, who have bought the equipment from us.

After logging in you will also find all items you can rate under rate products in the customer centre.

handling

features

sound

quality

3 Reviews

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
R
leider...
Rainer750 05.11.2023
Ich war auf der Suche nach einem günstigen Funksystem für Sprachübertragungen. Leider ist das Sirus Quad R 823 MKII dafür ungeeignet.

Ich habe einen Empfänger von Sirus Quad R 823 MKII bestellt.
Man hat die Möglichkeit hier jeden einzelnen der 4 Kanäle extra abzugreifen, oder bereits am Empfänger alle 4 Empfänger mit einem XLR-Anschluss abzugreifen, wobei man dann die einzelnen Lautstärken vorne regeln kann. Das finde ich eine gute Lösung.

Für meinen Test habe ich ein handelsübliche XLR-Kabel genommen und musste feststellen, dass die XLR-Stecker an der Geräterückseite irgendwie mit normalen XLR-Buchsen nicht kompatibel sind. Ich habe verschiedene Kabel ausprobiert und bei einige konnte man einfach nicht soweit einstecken, dass die Verriegelung einrasten könnte. So etwas hatte ich bisher noch nie.

Ich habe dazu Taschensender und Handsender bestellt.

Die Bedienung:
Ich habe versucht einen Handsender und einen Taschensender zu Koppel. Irgendwie gibt es am Empfänger Tasten, und die Kopplung funktioniert (ähnlich wie bei anderen - teuren Marken) via IR-Schnittstelle. Sender zur IR-Diode beim Empfänger halten und am Empfänger einen Kopf drücken und dann passiert irgendwas und irgendeine Frequenz wird zugeordnet.

Ich habe mich dann nicht noch weiter damit beschäftigt, aber so intuitiv ist es mir nicht gelungen eine bestimmte Frequenz zuzuordnen, gefühlt wird einfach random irgendeine Frequenz vergeben. Wenn man sich also nicht tiefer mit den Funktionen befasst, hat man bei einem größeren Setup mit verschiedenen Funksystemen bald ein Problem, wenn Frequenzen zufällig ausgewählt werden.

Während der Frequenzzuteilung schaltet sich aber auch das ganze System stumm. Hat man dann bereist 2 Mikros im Einsatz und man muss ein 3. oder 4. Mikro koppeln, dann würden auch die bereits laufenden Mikros kurz stummgeschaltet werden. Das kann blöd sein, wenn man während einer laufenden Veranstaltung die Frequenz eines Mikros ändern muss.

Zu den Taschensendern:
Für den günstigen Preis habe ich mich nicht allzuviel erwartet, habe den ersten Sender ausgepackt, die beiliegende Antenne angeschraubt und Batterien eingelegt. Der Batteriefachdeckel konnte nach dem Einlegen einer Batterie nicht mehr geschlossen werden. Vielleicht habe ich ein Montagsgerät erhalten, aber der Deckel konnte zwar geschossen werden, aber er hält nicht mehr, obwohl keine Beschädigung zu sehen wäre. Ich habe dann mit einem zweiten Sender verglichen, dort ging es.

Zu den Handsendern:
Nachdem ich ein Handmikrofon ausgepackt habe, hat sich das Metallgehäuse recht fertig angefühlt. Leider sind aber Griffgeräusche recht deutlich hörbar und das nicht nur in einem tieffrequenten Bereich, so dass man sich mit einem Low Cut helfen könnte.

Funkübertragung:
Die Funkstrecke hat pro Kanal ein doch hohes Grundrauschen. Bei Gesang mag das vielleicht nicht so auffallen, aber wenn jemand nicht sehr laut spricht, dann wirkt sich das schnell störend aus.

Sorry. Für mich passt das System leider so nicht, daher werde ich es zurücksenden. Ich werde mich doch ein deutlich höherpreisiges System zulegen da vor Allem das hohe Eigenrauschen pro Kanal und die Griffgeräusche der Handsender, das System für mich nicht brauchbar machen. Schade, wäre sonst schon zufrieden gewesen.
handling
features
sound
quality
0
0
Report

Report

google translate fr
Unfortunately there was an error. Please try again later.
NS
Nul
Nico Sanchez Animation 18.12.2023
J ai acheté le kit complet pour des prestations. (Récepteur 4 canaux, 2 micros main et 2 micro serre têtes). 2 utilisations et 2 fois la galère!!!.
Les micros se mutent tout seul, perdent les fréquences en pleine prestations. Je vous raconte pas la colère que j avais!!! Très compliqué de justifier aux clients pourquoi les micros fonctionnent quand ils veulent!!
Plusieurs fois obligé de rechercher les fréquences car perte de signal! Le récepteur sur scène à moins de 10m des micros et ça décroche!!!
handling
features
sound
quality
1
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
m
Keep it cheap & simple
megsnyder 27.12.2023
Für kleine Umgebungen super, wenn er funkt dann funkt er einfach.
Ist definitiv kein Profiequipment und kostet aber auch viel weniger.
handling
features
sound
quality
0
0
Report

Report