Eventide H9 Max Blue Harmonizer

5

Effect Pedal for Electric Guitar and Bass

  • Harmonizer
  • Limited edition in blue
  • One-button user interface allows easy effect editing and preset selection
  • Real-time MIDI control
  • Fast precise tuner included
  • Sync to the beat with tap tempo or MIDI
  • Preloaded with over 50 effect algorithms from our TimeFactor (delay), ModFactor (modulation), PitchFactor (pitch shift) and Space (reverb) pedals, plus some algorithm algorithms created just for the H9
  • 99 Presets (over 500 presets are available via the free H9 Control app)
  • Includes all future algorithm releases at no additional cost
  • Controls: Hotknob/Presets
  • Push buttons: Hotknob, X, Y, Z, Presets
  • LED: Effect On, Tap
  • Footswitch: Effect Bypass, Tap
  • Powered by a 9 V DC mains adapter (included)
  • Power consumption: 500 mA
  • True bypass
  • Dimensions (W x D x H): 118 x 133 x 50 mm
  • Weight: 694 g

Note: Battery operation is not supported.

Connections:

  • Input 1 (mono) / 2: 2x 6.3 mm jack
  • Output 1 (mono) / 2: 2x 6.3 mm jack
  • Expression pedal: 6.3 mm stereo jack
  • MIDI In & Out
  • Mini USB
  • Mains adapter connection: Hollow female plug 5.5 x 2.5 mm (negative pole inside)
Available since June 2023
Item number 567001
Sales Unit 1 piece(s)
Effect Types Multieffect
Chorus 1
tap feature 1
input/output configuration stereo in / stereo out
Show more
6.299 kr
Free shipping incl. VAT
In stock
In stock

This product is in stock and can be shipped immediately.

Standard Delivery Times
1

4 Customer ratings

4.8 / 5

You have to be logged in to rate products.

Note: To prevent ratings from being based on hearsay, smattering or surreptitious advertising we only allow ratings from real users on our website, who have bought the equipment from us.

After logging in you will also find all items you can rate under rate products in the customer centre.

handling

features

sound

quality

2 Reviews

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
D
Tolles Teil, aber...
Detlef166 26.02.2024
nicht für mich. Das Pro: Endlich gibt es das gesamte H9 max-Algorithmen- bzw. -Preset-Paket für 498€, wofür Eventide beim weißen Kistchen immer noch 681€ aufruft. Wegen dieser mir nicht erklärlichen Diskrepanz will ich mal nicht ausschließen, dass das nur eine eingeschränkte Schnupperaktion ist -- bisher konnte ich aber nichts dazu feststellen.

Für 498€ bekommt man also allem Anschein nach jetzt die Möglichkeiten von Modfactor, Pitchfactor usw. in einem Kistchen, wenn auch wie bisher immer nur ein Spielzeug zur Zeit -- die Bezeichnung Multieffekt trifft es also wie eh und je nicht wirklich.

Warum nicht für mich? Weil der tolle Studio-Profi Eventide es nicht für nötig hält, wenigstens eine Handvoll einfacher Modi für Reverb oder Delay in die Presets zu packen. Und nein, die vorhandenen befreit man nicht "mal eben" von Schnattern, Rappeln, Wummsen -- mich nervt das.

Die Intention vom H9 geht denn auch eher in Richtung Blubbulator, Rappelnikow, Rauschirauschi... Witzig ist in der Tat der Harpeggiator, aber das Problem ist: Wer als Gitarrist einfach nur Musik machen möchte statt intensive Soundbastelei zu betreiben, der ist hier falsch.

Ich hab das Kistchen nicht zum ersten Mal in die Hand genommen und war diesmal wirklich sehr gründlich bei der Erforschung der Möglichkeiten nach dem Motto: Für den Preis kann man es sich hinlegen, selbst wenn man es nur selten braucht. Aber das kann ich denn doch nicht. Hinzu kommt, dass selbst so einfache Sachen wie die Bluetooth-Verbindung mit einem iMac unter Sonoma 14.2.1 nach jedem Einschalten Löschen und neu Pairen erfodert, was beim iPad allerdings ohne Verrenkungen klappt.
handling
features
sound
quality
0
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
J
Jana123 17.02.2024
Auch wenn es mittlerweile das Eventide H90 als Nummer größer mit verbesserter Bedienung und zwei Algorithmen gibt, hat das kleine H9 im Sonderpreis durchaus seine Vorteile im Studioalltag und auf der Bühne. Die Kopplung mit der App auf dem IPad funktioniert per Bluetooth ohne Probleme und man kann das Pedal ähnlich einer VST sehr einfach bedienen und User Presets speichern. Im Livebetrieb können diese dann einfach abgerufen werden, 3 Parameter sind dann frei auf das Wheel in der Mitte belegbar. Auf die Qualität der einzelnen Effekte muss man nicht eingehen, da gibt es sehr viele Reviews.
Auch wenn der Effekt schon in die Jahre gekommen ist, gibt es für das Jahr 2024 nach wie vor eine Kaufempfehlung.
Super Qualität für kleine Live-Setups, und in dem limitierten Blau ein echter Hingucker ;)
handling
features
sound
quality
0
0
Report

Report